Noch kein Mitglied? Dann gleich KOSTENLOS registrieren!

Rauchwarnmelder wäre fast in einer Küche besser

Beate Zuernt

Rauchmelder kosten einiges und funktionieren gar nicht immer. Die Miete wurde deshalb bei vielen erhöht. Ein erster musste bereits repariert werden. so schnell kann es gehen. Auf dem Anrufbeantworter der Raumelder-Installateure kann man keine Nachricht hinterlassen. Die Mitarbeiter/innen sind telefonisch schlecht zu erreichen und über Weihnachten wie andere bei ihrer Familie und der Weihnachtsgans.

In der Tiefgarage und den Kellern wurde kein Rauchmelder installiert.

T iefgarage und Gemeinschaftsräume unterliegen der Rauchmelderpflicht. Dort rauchen manche Mieter schon, oder jemand lässt in der Tiefgarage das Auto lange laufen noch. Was nun wenn die Tiefgarage in die Luft fliegt? Hier ein neuer Brand in einer Tiefgarage:http://www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/Rund-50-000-Euro-Schaden-durch-Brand;art1158528,3035789

http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article112179927/Wem-Rauchmelder-...

Nicht jeder Rauchmelder ist so gut wie eine Katze:

https://www.test.de/Rauchmelder-Rechtzeitig-aufwachen-1063379-0/

https://www.test.de/Rauchmelder-Nur-jeder-zweite-ist-gut-4482036-0/

Wichtig beim Kauf von Rauchmeldern ist, dass diese DIN 14604 zertifiziert sind.

Eine Hauptursache für Brände waren explodierende Gasleitungen, wie auch alte Gebäude mit morschen Balken.

Desweiteren ist die persönliche Situation der Betroffenen entscheident: Speziell Suchtmittelabhängige schlafen eher ein und lassen Kerzen brennen.

Ausserdem mit einer hohen Dosis Haldol hört auch niemand einen Rauchmelder mehr. Ein älterer psychisch kranker Mann kam z.B. mit Psychopharmaka nicht gut klar, mit der er mittlerweile mit ca. 60 Jahren entschlief.

Eine andere Randgruppe sind Ausländer/innen. Eine Verallgemeinerung auf andere ist nicht zulässig. Bei Bränden handelt es sich um eine Randgruppenproblematik.

"Der Gesetzentwurf 2013 war m.E. von Anfang nicht logisch durchdacht, denn warum soll in einem (Schlaf-) Zimmer ein Gerät angebracht werden, in welchem kaum Rauch entsteht. Dagegen soll in den Räumen (z.B. Wohnzimmer), in welchen Rauch entstehen kann z.B. bei Parties, an Weihnachten, kein Gerät erforderlich sein ?"

"Feuermelder ist m.E. nur in wenigen Fällen (bei Kindern) sinnvoll. Allgemeiner Zwang ist bürokratischer Unsinn!"

"Rauchmelder (RM) stinken gewaltig nach Chemie. Sie sollen Dioxin enthalten. Wenn das stimmt, wundere ich mich nicht, warum ich schon 2 x Insomnie (2 schlaflose Nächte) hatte seit Einbau am 02.12.! Das Signallicht wirkt fast wie ein Laser". (Internet-User über Rauchmelder)

Wichtig dass Menschen nicht so erschöpft werden und genug Schlaf haben weil sonst hören sie den Rauchmelder, wie einen Wecker auch nicht.

Kommentare

Um selber einen Kommentar zu schreiben, logge dich bitte ein oder registriere dich kostenlos auf cookelani.de.